Shopauskunft
3.63 / 5,00 (3 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

3.63 / 5,00
3 Bewertungen
Shopauskunft 3.63 / 5,00 (3 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Stefan
26.09.2020
Schwabenland
30.07.2020
CL
24.07.2020
Bunnahabhain 12 Jahre 46.3% 0,7 ltr.

Artikelnummer: 2071070112

EAN: 5029704217366

Kategorie: Islay

42,75 €
61,07 € pro 1 l

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Flasche
sofort verfügbar (3 - 4 Werktage)

Bunnahabhain 12 Jahre

Distilerry : Bunnahabhain
Distilled: 12 Jahre
Alkoholgehalt : 46,3 % Vol.
Inhalt : 0,7 Liter
Bourbon und Sherry Casks
 
Aroma: Frisch und aromatisch mit einem sanften Hauch von Rauch.
Geschmack: Beginnt mit leichter Frucht und Nuß, die zu einer spektakulär malzigen Süße führen.
Im Nachklang entwickelt er sich zu einer anhaltenden und wunderbar reichen, körpervollen Erfahrung.

non chill-filtered, released in September 2010, the new style of Bunnhabhain is not chillfiltered and bottled at 46.3% alc.
Burn Stewart Distillers, Heimat von Bunnahabhain, Tobermory, Ledaig und Deanston malt whiskies haben sämtliche malts Ende 2010 als un-chillfiltered expressions re-launched. Sie scheinen alle die vom Tobermory 15 Jahre single cask inspirierte Stärke von 46,3% zu haben.
Diese Neuauflage kommt zusammen mit der Ankündigung von Burn Stewart Distillers, daß man wieder ein erfolgreiches Finanzjahr hinter sich gebracht hat, in dem die Absätze in der Asien-Pacific Region von £ 7.8m auf £ 10.4m angewachsen sind. Der Gewinn vor Steuern stieg auf £ 1.3m. Alle Marken in allen Märkten liefen gut, so daß es dort auch die un-chillfiltered malts geben wird. Das ist insgesamt erfreulich, war doch die Muttergesellschaft CL International noch vor 2 Jahren von der Regierung ihres Geschäftssitzes Trinidad und Tobago mit Millionen Dollar vor der Pleite gerettet worden. Es war vom Verkauf von Kernmarken die Rede, aber offenbar konnten alle Marken, Produktionsstätten und Liegenschaften bis dato gehalten werden. Es gibt da aber seit Ende 2010 ein Gerücht um Bunnahabhain....
Burn Stewart Distillers, producers of Bunnahabhain, Tobermory, Ledaig and Deanston malt whiskies has made a bold move to re-launch its entire range of malts as un-chillfiltered – the way whisky would have been produced at the hands of craftsman many years ago. The evolution of the portfolio has been introduced across its Bunnahabhain 12 year old, Tobermory 10 Year Old, Ledaig 10 Year Old and a new addition, Deanston Virgin Oak. This move is in line with the vision of Burn Stewart Distillers’ Master Blender, Ian MacMillan.
Ian comments: Whisky spends all those years maturing in the casks, developing the aroma and flavour. By un-chillfiltering, nothing is taken away or added so whisky lovers can enjoy the whisky at its very best, giving them a better whisky experience. Each dram retains a depth of flavour, allowing the gentle, subtle notes of the malt to come through, providing a purer taste, nose and appearance.
Tobermory, Ledaig, Bunnahabhain and Deanston Virgin Oak will all be bottled at 46.3% abv, a transformation which will delight whisky drinkers as un-chillfiltration leaves in nuances of flavour, providing depth and complexity to the malts.

Bunnahabhain (gesprochen Buna'häwinn) ist eine Whiskybrennerei in Bunnahabhain bei Port Askaig auf der Isle of Islay
Die nördlichste der Destillerien auf Islay wurde 1881 von James Ford, James Greenlees und William Robertson an der Mündung des Margadale gegründet. Um die Brennerei entstand nach und nach der kleine Ort gleichen Namens. Die Produktion von Whisky begann 1883. Von 1930 bis 1937 war die Brennerei geschlossen. 1963 wurde sie um je eine wash- und eine spirit still erweitert. Zwischen 1999 und 2003 wurde nur sporadisch produziert. Bis 2003 war die Distillerie im Besitz der Highland Distillers (The Edrington Group). Vor der drohenden Schließung wurde die Distillerie 2003 von Burn Stewart Distillers gekauft.
Das wenig torfhaltige Wasser der Brennerei stammt aus dem Fluss Margadale. Dies ist eine unterirdische Quelle. Das Wasser wird mittels Pipeline herangeführt. Das verwendete Malz wird zum Teil aus den Port Ellen Maltings bezogen. Die Destillerie verfügt über einen Maischbottich (mash tun) (12,5 t) aus Edelstahl und sechs Gärbottiche (wash backs) (je 66.000 l) aus Douglasienholz. Destilliert wird in zwei wash stills (je 35.386 l) welche die größten Schottlands sind und zwei spirit stills (je 15.546 l) die durch Dampf erhitzt werden.
Von der Destillerie gibt es eine Vielzahl von Abfüllungen, eine Liste mit über 100 kann im Internet im Bunnahabhain Whisky Archiv gefunden werden.
Bunnahabhain bietet eine ausgezeichnete Besichtigungs-Tour an. Als eine der wenigen Brennereien kann man hier das Abfüllen des spirits in Fässer sehen und darf eines der warehouses von Bunnahabhain, in dem die vollen Fässer lagern, besichtigen.

Alkoholgehalt:
Land:
Region:
Gefiltert:
Inhalt:
Whiskytyp:
Alter:
Versandgewicht:
1,85 Kg
Artikelgewicht:
1,54 Kg
Inhalt:
0,70 l

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.