Shopauskunft
keine Bewertungen
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

keine
Bewertungen
Shopauskunft keine Bewertungen

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Ardmore Legacy 0,7 ltr.

Artikelnummer: 1307481613

EAN: 5010019637666

Kategorie: Speyside

22,90 €
32,71 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Flasche
sofort verfügbar (3 - 4 Werktage)

Ardmore Legacy

Hersteller/Vertrieb: Ardmore Distillery, Kennethmont, AB54 4NH Huntly, Aberdeenshire, Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Region: Speyside
Abfüller: Ardmore Distillery
Whiskytyp: Single Malt
Alkoholgehalt: 40,00 % Vol.
Torfgehalt: leicht
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
Bourbon Casks

bottlers note: Farbe: Helles Honiggelb.
Aroma: Heide Honig mit Anflügen von Zimt und Toffeebonbon. Sehr subtile Hinweise auf Torfrauch.
Geschmack: Cremige Vanille-Würze macht Platz für deutlichere rauchige Holzkohlenoten, besonders nach der Zugabe von etwas Wasser. Es ist kein dominierender Rauch und wird balanciert durch den süßen Honig und würzige Aromen.
Im Nachklang voll im Körper, seidiges Mundgefühl mit einem für Ardmore typischen trocken, herben und anhaltenden Nachgeschmack, verbunden mit köstlich würzigen Noten.

Ardmore ist eine Whiskybrennerei bei Kennethmont.
Die Brennerei  am Ortsrand von Kennethmont wurde 1898 durch Adam Teacher gegründet. 1955 wurde sie von zwei auf vier und 1974 von vier auf acht Brennblasen  erweitert. 1976 übernahm Allied Distillers Ltd., einer Tochter von Allied Domecq die Firma William Teacher & Sons und damit die Brennerei und schloss die Mälzerei. Am 5. Juli 2005 übernahm der Spirituosen Konzern Pernod Ricard Allied Domecq und damit auch die Destillerie. Diese mussten sich aber, um die Auflagen des Kartellamtes zu erfüllen, von Ardmore  trennen, so dass nun Beam Global Spirits & Wine, eine Tochter von Fortune Brands, der neue Eigentümer der Brennerei und der zu ihr gehörenden Kupferschmiede  ist.
Von 1817 bis 1835 gab es auf der Isle of Islay  schon einmal eine, von Archibald Campbell gegründete, Destillerie gleichen Namens. Diese war von 1821 bis 1823 geschlossen und wurde 1837 mit Lagavulin  zusammengelegt. Sie hat keinerlei Bezug zu der heutigen Ardmore Brennerei.
Das Wasser der zur Region Speyside  gehörenden Brennerei stammt aus Quellen am Knockandy Hill. Sie verfügt über einen Maischbottich (mash tun) (12,5 t) aus Edelstahl und 14 hölzerne Gärbottiche (wash backs) (je 90.000 l) aus Douglasienholz. Destilliert wird in vier wash stills (je 15.000 l) und vier spirit stills (je 15.000 l) die bis April 2001 durch Kohle erhitzt wurden, inzwischen wird Dampf benutzt.

Alkoholgehalt:
Land:
Region:
Torfgehalt:
Gefiltert:
Ja
Mit Farbstoff:
Ja
Inhalt:
Whiskytyp:
Versandgewicht:
1,40 Kg
Artikelgewicht:
1,40 Kg
Inhalt:
0,70 l

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.