Willkommen im Shop!

Nonino UE Uvabianca 0,7 ltr.

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 1307266609
  • Versandgewicht: 1,00 kg
  • Artikelgewicht: 1,40 kg
  • Lieferstatus: 3-4 Tage
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • Unser Preis : 31,95 €
  • Grundpreis: 45,64 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
    finanzieren ab 1,60 EUR/Monat
    Lesen Sie mehr!

Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Alkoholgehalt:
Land:
Region:
Abfüller:
Inhalt:

Beschreibung

Nonino UE Uvabianca

Hersteller: Nonino
Herkunft: Italien - Friaul
Traubensorte:
Alkoholgehalt: 38 % Vol.
Inhalt: 0,7 Liter

Fruchtige Aromen von reifen Trauben, zartnussig, harmonisch, reif, nachhaltig im Nachklang.

Ue oder Uva ist ein Traubendestillat bei dem die Schale, der Saft und das Fruchtfleisch der ganzen Traube für die Herstellung verwendet werden. Es ist also kein Grappa. Durch den hohen Anteil Traubensaft wird der erzielte Traubenbrand elegant und behält seine sortentypischen Aromen. Die Familie Nonino bekam 1984 als erste Destillerie die offizielle Genehmigung der italienischen Regierung einen reinen Traubenbrand herzustellen. Die glasklaren Ùe reifen in Edelstahltanks.
Die Traubenbrände werden nach Möglichkeit aus ausgewähltem Lesegut der Weinbauregion Friuli, Friaul erzeugt. Aber es werden auch Trauben anderer Provinienz verwendet. Im Herbst frisch von den Reben verarbeitet, unmittelbar nach der Gärung werden die UE mit speziellen Kupferbrennkolben destilliert. Für Nonino ist dabei von besonderer Bedeutung die Erhaltung der sorten- und lagenspezifischen Aromen, die elegant oder vollmundig ausgeprägt sind. Nonino ist ein Familienbetrieb und widmet sich bereits seit 1897 der Herstellung von Grappa. Es werden fast ausschließlich Trester ursprünglicher Rebsorten, die teilweise bereits vom Aussterben bedroht waren, verwendet. Noninos unermüdlicher Einsatz zur Erhaltung dieser einheimischen Sorten ist einzigartig in Italien. Mit der Idee, einen reinen, meist klaren Traubenbrand zu erzeugen, hat die kleine Brennerei nicht nur die Fachwelt begeistert, sondern ist für viele andere Destillerien zum Vorbild geworden.

Ähnliche Artikel