Bodegas Atalaya

BODEGAS | ATALAYA | D.O. ALMANSA

Gegründet 2007, Zahl der Fässer: 100, Weinberg: 25 Ha
Bodegas Atalaya ist ein neues Projekt der Orowines Gruppe in der D.O. Almansa. Die Bodega liegt östlich der Provinz Albacete inmitten der Städte Valencia, Alicante und Murcia, in der Transitzone zwischen der kastilianische Hochebene und dem Mittelmeer.

Die Weinkellerei liegt 3 Kilometer nördlich von Almansa. Der Boden besteht hauptsächlich aus Kalkstein. Die Weinberge befinden sich auf fast 800 M über Meereshöhe. Die vorherrschender autochthonen Rebsorten in dieser Gegend sind Garnacha, Monastrell und Tintorera. Alle Weine dieses Projektes basieren auf diesen drei Rebsorten. Für technische Umsetzung ist die australische Önologin Gabrielle Laforgia verantwortlich. Der erste Jahrgang 2007 kam im Mai 2008 auf den Markt.