Willkommen im Shop!

Elephant London Dry Gin 0,5 ltr.

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 1307546627
  • Versandgewicht: 1,07 kg
  • Artikelgewicht: 1,07 kg
  • Lieferstatus: 3-4 Tage
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • Unser Preis : 32,50 €
  • Grundpreis: 65,00 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
    finanzieren ab 1,70 EUR/Monat
    Lesen Sie mehr!

Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Alkoholgehalt:
Land:
Region:
Abfüller:
Inhalt:

Beschreibung

Elephant London Dry Gin

Hersteller: Elephant
Land: Deutschland
Region: Hamburg
Abfüller: Elephant Gin
Alkoholgehalt: 45,00 % Vol.
Inhalt: 0,700 Liter

Aroma: Trotz aller Exotik vor allem nach Wacholder und das sehr intensiv. Zu den Wacholdernoten tritt etwas harziges, Citrus, Lakritz und sogar eine Spur Pfeffer. Wirkt würzig mit einer Spur Herbheit.
Geschmack: Huh... unerwartet süß... und der Wacholder nur noch... dezent. Weich, ja sahnig, eine Menge an Würze mit einer starken Vanillenote.
Im Nachklang eher kurz aber exotisch. Wieder findet sich der Wacholder nur im Hintergrund. Vor allem wieder süß, unbestimmtexotisch aber würzig.... mit einer leichten zuckerversüßten Medizinnote.

Inspiriert von Afrika, aber in Hamburg, Deutschland destilliert, verwendet Elephant Gin 14 botanicals einschließlich der afrikanischen Baobab Superfrucht, African Wermut und Buchu, einer Pflanze aus dem westlichen Südafrika. Weiter enthält er Pimentkörner, Orangenschalen, Kiefernnadeln, Ingwer, Wacholder, Apfel, Afrikanischen Wermut, Teufelskralle, Falschen Andorn.
Bei 45% Vol. in small batches abgefüllt wird von diesem London Dry Gin gesagt, daß er "die Essenz von Afrika" mit einem "komplexen, aber auffallend geschmeidigen" Geschmack mit "blumig, fruchtig und würzigen Aromen" einfängt.
Inspiriert vom Geist der Entdecker des 19. Jahrhunderts in Afrika, das beabsichtigt Unternehmen namens Elephant Gin, die Erhaltung der afrikanischen Tierwelt durch die Spende von 15% ihrer Gewinne an afrikanischen Elefanten Stiftungen zu unterstützen.
Gründer Robin Gerlach, Tessa Wienker und Henry Palmer entdeckten ihre Leidenschaftl für die Erhaltung der afrikanischen Tierwelt nach Reisen durch das weite Land.

Ähnliche Artikel