• Bock y Ca

    Das Original vom Erfinder des Cigarrenrings
    Immer wieder macht die Cigarrenmanufaktur Villiger durch eine besondere Sammelleidenschaft auf sich aufmerksam: Das Unternehmen hat ein Faible für außergewöhnliche Cigarrenspezialitäten und für Marken mit großer Geschichte. So ist beispielsweise die Marke Bock y Ca in den bewahrenden Händen des deutsch-schweizerischen Cigarrenherstellers gelandet und wieder auferstanden. Einst gehörte Bock y Ca zum kubanischen Cigarrenimperium von Gustav Bock Müller, der als Erfinder der Cigarren-Bauchbinde Geschichte schrieb. Heute ist die legendäre Bock-Cigarre fester Bestandteil des Villiger-Portfolios. 101 Jahre nach dem Tod von Gustav Bock gönnt Villiger der Bock jetzt eine behutsame Modernisierung des Markenauftritts.

    Herkunft: Dominikanische Repbulik
    Deckblatt: Ecuador Connecticut-Seed
    Umblatt: Ecuador Connecticut-Seed
    Einlage: Piloto Cubano aus der Dominikanischen Republik Nicarague Cuban Seed

    Getränkeempfehlung: Portwein